Aktuell

Speyer: Tiere melden

Bürgerportal für meldepflichtige einheimische und exotische artgeschützte Tiere: Nächste Informationsveranstaltung im April

   Die Schildkröte hat Nachwuchs? Der Papagei zieht ein? Was tun? War die Meldung und Verwaltung gesetzlich geschützter Arten in Rheinland-Pfalz bis Anfang dieses Jahres noch mit viel Papier und Aufwand verbunden, so leistet die Fachanwendung MelBA-online seit dem 5. Februar 2024 einen weiteren Beitrag zur Digitalisierung der Verwaltung und zur Vereinfachung behördlicher Vorgänge.

   MelBA-online (Melde- und Bescheinigungswesen im Artenschutz) ist ein gemeinsames Portal der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg für die Meldung und Verwaltung geschützter Arten.

   Zugang zu MelBA-online erhalten betroffene Bürger über https://melba-anmeldung.naturschutz.rlp.de/.

   Darüber hinaus findet zu der webbasierten Anwendung am Dienstag, 9. April 2024 von 18 bis 20 Uhr eine digitale Informationsveranstaltung auch für Speyerer Bürger statt, die artgeschützte Tiere halten, züchten oder vermarkten.

   Eine Anmeldung zur Online-Veranstaltung unter https://um.baden-wuerttemberg.de/melba ist erforderlich.

   Weitere Informationen zum Bürgerportal sind unter https://mkuem.rlp.de/ sowie über die Homepage der Stadt Speyer abrufbar: www.speyer.de/de/umwelt/naturschutz-artenschutz/buergerportal-fuer-meldepflichtige-einheimische-und-exotische-artgeschuetzte-tiere. - Presse/Stadt Speyer

Zusätzliche Informationen