REISEN

Die Deutsche Weinstraße – ein Stück vom Glück

Vortrag von Reisejournalist Michael Stephan

Die Deutsche Weinstraße, dieser Saumpfad der Glückseligkeit, folgt den Winzerdörfern hügelauf, hügelab, durchs Land. Oft ist ein bekanntes Weindorf vom nächsten nur einen Steinwurf entfernt. Und hier, so meinen im schönsten Selbstvertrauen die Pfälzer, sei einst das Paradies gewesen. Mancher glaubt, das sei es noch heute.

Der Vortrag soll Geschmack machen an der Weinstraße. Er will zeigen, welch breites Spektrum an Kunst, Kultur, Lebensfreude, Geschichte und Weinfröhlichkeit an dieser Deutschen Weinstraße vorhanden ist. Er will etwas von dem Eindruck vermitteln, dass Deutsche Weinstraße eben mehr ist als nur der Name für einen Straßenzug, wobei ich die historische Aufarbeitung gerne anderen überlasse.

Gehen Sie mit auf (Foto)-Entdeckungstour von Bockenheim nach Schweigen, lassen Sie sich verzaubern von Burgen und Schlössern, von Festen und Traditionen, von Kellern und Keltern und von Menschen – jungen und alten – die hier leben, hier feiern und sich hier wohlfühlen.

Text: Wird „live“ gesprochen / Dauer: ca. 1,5 Stunden / Technik: LEICA-Überblendtechnik auf großer Leinwand.

Termin: Mittwoch, 13. 9. 2017, 20 Uhr, Pfarrheim St. Heinrich, Johann-Walter-Straße - Dudenhofen - Veranstalter: Kolpingfamilie u. Kath. Frauenbund Dudenhofen; Referent Michael Stephan, Speyer-red- / Bild von Michael Stephan