Aktuell

SPEYERER HERBSTMESSE '17: Unterwegs mit Kaiser Friedrich

Anno 1245 hat Kaiser Friedrich II. der Stadt Speyer die Herbstmesse verliehen. Nun hat seine Majestät am gestrigen Sonntag einer Gruppe Untertanen auf einem Rundgang viele Dinge über Messen und Märkte in Speyer erzählt. In seiner Begleitung waren die Ritter Sven von Knielingen und Michael von Haßloch sowie der kaiserliche Beichtvater Bruder Bernhard. Nach der historischen Führung saß man in gemütlicher Runde bei Worscht, Weck, Trank und süßen Leckereien beim Festwirt Koch zusammen. Bruder Bernhard gewährte den Mitläufern einen dreitägigen Ablass. Am kommenden Sonntag, 29. Oktober, zieht Kaiser Friedrich erneut vom Jakobspilger auf den Festplatz und erzählt den Mitläufern von Messen und Märkten aus alten Zeiten. -bb-/Foto: Detlef Oertel