MESSEN

BACKFISCHFEST 2017: Friedlicher Verlauf / Harmonisches Miteinander

Worms. - Kaiserwetter, hohe Besucherzahlen, friedliches Miteinander: Eigentlich war es ein perfektes Backfischfest, wenn da nicht die Situation beim Wonnegauer Weinkeller wäre. „All der Unmut ist verständlich. Wir werden uns mit allen Beteiligten zusammensetzen und eine Lösung für das nächste Jahr finden müssen.“, fasst Oberbürgermeister Michael Kissel das Fazit der Veranstaltergemeinschaft zum Backfischfest 2017 zusammen. Polizei, Sicherheits- und Rettungskräfte sowie die Ordnungsdienste bestätigten vorab am Sonntagnachmittag einen friedlichen Verlauf der 84. Auflage. Insgesamt waren auf dem größten Wein- und Volksfest am Rhein mehr Besucher als in den Vorjahren unterwegs. Neben dem abwechslungsreichen Rummelplatz trug auch das große Rahmenprogramm zur Unterhaltung bei, das von einer Vielzahl von Akteuren bestritten wird. Oberbürgermeister Kissel dankte allen für das harmonische Miteinander und stellte fest: „Trotz großer Herausforderungen war es eins der erfolgreichsten Backfischfeste!“ -KVG Worms-