MESSEN

Bad Dürkheimer Stadtfest 2017

Bad Dürkheim. - Das Feiern geht weiter in Bad Dürkheim: Kurz nach dem zweiten SWR3 Comedy Festival erwartet die Besucher beim Stadtfest vom 24. bis 28. Mai 2017 auf dem Schloss- und dem Stadtplatz wieder ein abwechslungsreiches Programm. Auf beiden Bühnen wird an allen fünf Tagen Live-Musik der verschiedensten Stilrichtungen geboten. Dürkheimer Weinbau- und Gastronomiebetriebe sorgen für das leibliche Wohl.

Ich lade alle Bürgerinnen, Bürger und Gäste ein, fünf Tage lang gemeinsam zu feiern, zu lachen, zu entdecken und zu genießen. Das Bad Dürkheimer Stadtfest bietet viele Gelegenheiten dazu!“ so Bürgermeister Christoph Glogger, der das diesjährige Stadtfest am Mittwochabend um 19 Uhr gemeinsam mit der Bad Dürkheimer Weinprinzessin Isabell I. eröffnet.

Unmittelbar im Anschluss heizt die „C3ntral Hausband“ dem Publikum mit aktuellen Hits aus Soul, Punk und Rock kräftig ein. „Die anonyme Giddarischde“ präsentieren ab 19.30 Uhr auf dem Schlossplatz Schorlerock und Wortwitz nach bester Pfälzer Mund- und Lebensart.

Am Christi-Himmelfahrts-Tag kann beim Werkstattfest der Offenen Kreativ-Werkstatt im Innenhof des Kulturzentrums Haus Catoir von 11 bis 17 Uhr gemalt, getöpfert, gewerkelt, gebastelt, gebaut und geschauspielert werden.

Den traditionellen Blues-Frühschoppen präsentiert die „Steve Scondo Band“ ab 11.30 Uhr auf dem Stadtplatz, während die Ludwigsspatzen ebenfalls um 11.30 Uhr auf dem Schlossplatz ein „Medley-Best of Ludwigsspatzen“ vortragen.

13. Entenwettschwimmen

Moderner Sound des Polizeipräsidiums Rheinpfalz erklingt ab 13 Uhr beim Auftritt der „Blue Light Big Band“ auf dem Schlossplatz und ab 14.30 Uhr lädt „Good Times“ mit Oldies und Evergreens zum Tanzen auf den Stadtplatz ein.

Ein besonderer Höhepunkt wird sicherlich das bereits zum dreizehnten Male gestartete Entenwettschwimmen auf der Isenach. Jeder, der sich an der Gaudi um 14.30 Uhr beteiligen möchte, kann in den Einzelhandelsgeschäften der Innenstadt oder bei der Tourist-Information eine der 1597 teilnahmeberechtigten Enten erwerben. Die Siegerehrung findet nach Abschluss des Rennens auf dem Schlossplatz statt.

Damit ist der Tag aber noch nicht zu Ende: Mit Soulmusik vom Feinsten lädt „From Da Soul“ ab 18 Uhr auf dem Schlossplatz zum Grooven ein und ab 18.30 Uhr unterhält die Rock Band der US Air Force mit Classik Rock der 70er und 80er Jahre.

Der Stadtfest-Freitag beginnt mit Kindertheater: „Der Regenbogenfisch“ heißt das witzige Musical, mit dem die Freie Bühne Neuwied die jüngeren Stadtfestbesucher ab 4 Jahren um 16 Uhr im Kulturzentrum Haus Catoir in ihren Bann zieht.

In einer eimaligen Live-Music-Show spielen die „Beat Tailors“ um 19.30 Uhr auf dem Stadtplatz Top 40 Hits und All-Time-Favourites. Ganz andere Klänge werden den Schlossplatz erfüllen, wo „Downwind“, eine Gitarrenformation mit vierstimmigem Gesang, ab 19.45 Uhr Handmade Classic Rock präsentiert.

Am Samstag lassen die „Cadillacs“ ab 13 Uhr auf dem Stadtplatz den Rock ‚n‘ Roll wieder aufleben. Um 16 Uhr führt das Theater Con Cuore aus Schlitz im Kulturzentrum Haus Catoir für Kinder ab 4 Jahren „Petterson und Findus“ auf. „Morning Reverb“, die Rockband der Musikschule, spielt ab 16 Uhr auf dem Schlossplatz.

Gottesdienst zum Finale

Beim Abendprogramm sorgt „Brass Machine“ ab 19.30 Uhr mit großem Bläsersatz auf dem Stadtplatz für ein unvergessliches Rock-Pop-Soul-Musikerlebnis. Handgemachte Rockmusik, die nicht nur ins Ohr geht, spielt „Korrekt“ ebenfalls ab 19.30 Uhr unplugged auf dem Schlossplatz.

Mit einem Gottesdienst um 10 Uhr auf dem Stadtplatz beginnt der Abschlusstag des Stadtfestes. Zu einem Jazzfrühschoppen lädt die Stadtfestcombo „HAARDTGROOVE“ um 11 Uhr auf den Schlossplatz ein und die „Alt-Kempt’ner Swing und Blasmusik“ begeistert ab 11.30 Uhr mit dem besonderen Sound aus Bad Dürkheims Partnerstadt Kempten auf dem Stadtplatz.

Unter dem Motto „Von Abakus bis Zahlenzauber“ findet von 11 bis 17 Uhr der 7. Bad Dürkheimer Museumstag für Kinder und Erwachsene im Stadtmuseum und im Innenhof des Kulturzentrums Haus Catoir statt.

Wie jedes Jahr beim Stadtfest laden am verkaufsoffenen Sonntag die Einzelhändler von 13 bis 18 Uhr zum Bummeln und stressfreien Einkaufen in die Innenstadt ein.

Die Big Band des Werner-Heisenberg-Gymnasiums spielt ab 14 Uhr auf dem Schlossplatz internationale Hits aus Rock und Pop in traditionellem und modernem Big Band-Sound.

In der großen Formation bietet die Stadtkapelle ab 17 Uhr auf dem Stadtplatz die ganze Bandbreite eines modernen Blasorchesters.

Werke aus verschiedenen Epochen spielen Daniela Vogt (Violoncello und Sopran) und Dr. Michael Orth (Orgel) beim Duo-Konzert um 17 Uhr in der Ludwigskirche.

Zum Abschluss des Stadtfestes unterhält „Late Lounge“ ab 17.30 Uhr mit rockigen Jazz-Standards und swingenden Pop-Songs auf dem Schlossplatz.

Informationen rund um das Stadtfest können über die Internet-Seite www.duerkheimer-stadtfest.de und über www.facebook.com/badduerkheim.de abgerufen werden. -Petra Wurm-