BUNT GEMISCHT

Adenauerpark. - Bild © Bernhard Bumb

Landesgartenschau in Speyer?

SPD bringt einen Antrag in den Stadtrat

Die Fraktion der SPD sieht in der Durchführung einer Landesgartenschau in Speyer im Zusammenhang mit der Stadtentwicklungspolitik eine Perspektive für die Zukunft der Domstadt und verweist auf die Städte Landau, Bingen und Kaiserslautern, die, so die Sozialdemokraten, heute noch von ihren Landesgartenschauen profitieren. Der Prüfantrag der SPD: Die Verwaltung bzw. die Oberbürgermeisterin der Stadt Speyer wird beauftragt, mit dem Land Gespräche aufzunehmen in welchem Zeitrahmen eine Gartenschau in Speyer realisierbar wäre, und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden müssen.

  Noch heute würde Speyer von der 2000-Jahr-Feier und von der Salier-Ausstellung profitieren, heißt es im Antrag, und mit einer Gartenschau soll die Position Speyers hinsichtlich des Anschlusses an die Nachbarstädte weiter gestärkt werden. -red-

Sitzung des Stadtrates: 19. September 2019, 17 Uhr, Tagesordnungspunkt 3.