BUNT GEMISCHT

Liberaler Frühling der FDP Speyer

Speyer. - Zum 4. Liberale Frühling lud der FDP Kreisverband Speyer am 3. April 2019 in die Maximilian Lounge und läutete damit auch den Wahlkampfauftakt ein. Der Abend war ein voller Erfolg, der Raum bis auf den letzten Platz besetzt und die Stimmung gut. Der Vorsitzende des FDP Kreisverbandes Speyer, Dr. Thorsten Frank, bescheinigte dieser Veranstaltungsreihe seit Beginn tolle Erfolge und ging in seiner kurzen Rede auf das Thema Brexit ein. Er dankte auch der Gastrednerin, Frau Daniela Schmitt, stellv. Landesvorsitzende der FDP und Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, für ihr Kommen.

Anschließend nutzte das Spitzenduo der FDP Speyer, Mike Oehlmann und Bianca Hofmann, die Gelegenheit ihre Themen für Speyer vorzustellen. Wichtige Punkte hier waren: Errichtung eines modernen Gründerzentrums, Multifunktionshalle Speyer-Nord, kleine Shuttle-Busse mit kurzem Takt für die Innenstadt, Digitalisierung in Schulen, digitale Infrastruktur im Stadtgebiet. Die FDP Speyer will Speyer bewegen – Zukunft neu denken – denn in Speyer soll Platz sein für Sport, Unternehmen, Kinder und Jugendliche, Freiberufler und Handwerksbetriebe, Vielfalt und ein gutes Miteinander. Schmitt betonte in ihrer Rede die Bedeutung des Handwerks und der beruflichen Bildung. Hier setzt die Landes FDP einen ihrer Schwerpunkte. Nach dem offiziellen Teil gab es reichlich Gelegenheit für persönliche Gespräche unter den Gästen. Die FDP Speyer strebt für den Stadtrat mindestens 2 Sitze an, um in Fraktionsstärke auch wieder Ausschusssitze besetzen zu können. -Presse/FDP Speyer-