BUNT GEMISCHT

Der neue Vorstand der Naturfreunde Speyer. - Bild: Axel-Stefan Sonntag

Charlotte Walther Vorsitzende der Naturfreunde Speyer

Speyer. - Die Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Speyer der Naturfreunde wählte am vergangenen Samstag im Naturfreundehaus Charlotte Walther zur Vorsitzenden. 30 Stimmen wurden in geheimer Wahl abgegeben – alle 30 Wähler votierten für die 67-Jährige. „Wir wollen, dass die Naturfreunde in Speyer wieder zum Gespräch werden“, gibt Walther als Ziel des Vereins aus, der 127 Mitglieder zählt. Vorstellbar sei beispielsweise, einen Flohmarkt zu etablieren oder gemeinsame Wanderungen zu organisieren. Die mit großer Resonanz angebotenen Sing-, Senioren- und Theatergruppen werden weiter bestehen. „Vergangenes Jahr spielte die Theatergruppe sieben Mal vor vollem Haus“, blickte die neue Vorsitzende auf eine höchst erfolgreiche Mundart-Theatersaison zurück. 2019 finden acht Aufführungen statt, die Termine stehen bereits fest. Daten und weitere Infos: www.naturfreunde-speyer.com -

Der neue Vorstand der Naturfreunde Speyer: Charlotte Walther, Vorsitzende (2.v.r.), Thomas Hilzendegen, Stellvertretender Vorsitzender (1.v.r.), Dieter Weinmann, Stellvertretender Vorsitzender (3.v.r.), Bernd Decker, Kassierer (3.v.l.), Manuela Decker, Stellvertretende Kassiererin (2.v.l.), Nadine Winkler, Schriftführerin (4.v.l.), Wolfgang Förster, Stellvertretender Schriftführer (1.v.l.) Axel-Stefan Sonntag-