BUNT GEMISCHT

Sperber in Not

Ludwigshafen (ots) Am Sonntag (03.02.2019), gegen 17.30 Uhr, meldete sich ein 32-Jähriger bei der Polizei, dass sich auf seinem Grundstück in der Herrenwaldstraße ein Greifvogel in einem Netz verfangen hätte. Tatsächlich fanden die Polizei einen jungen Sperber dort vollkommen flugunfähig vor. Der Greifvogel schien zu ahnen, dass Rettung nahte und ließ sich widerstandslos aus seinem Netz befreien. Ein herbeigerufener Vogelexperte nahm sich dem Sperber an. Nach medizinischer Begutachtung stand fest: Dem Kleinen geht es gut. Der Sperber wurde in die Obhut des Experten übergeben. -Polizei-/Bild: Polizei