BUNT GEMISCHT

Einer der 12 mit dem Goldenen Löwen mit Brillant geehrten Narren: Gerhard A. Kurz (r.) in Begleitung der Speyerer Bohnenkönigin Sonja und des Präsidenten vom Garde Corps, Bernhard Bumb. - Bild: Diana Junge

FASNACHT: Goldener Löwe mit Brillant für die Speyerer Narren Gerhard A. Kurz und Helmut Kauf

Speyer. - Zwölf pfälzische Narren, die 4 x 11 Jahre ununterbrochen in ihren Vereinen aktiv waren, wurden am Wochenende von ihrem Verband, der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine, mit der Verleihung des „Goldenen Löwen mit Brillant“ geehrt. Die Vergabe der höchsten Auszeichnung des Verbandes fand im Haus der Badisch-Pfälzischen Fasnacht (Speyer) statt. Ihre Aufwartung machte zudem Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler. Zum 16. Mal in Folge gestaltete das Duo Rabea Michler (Flöte) und Bernd Camin (Klavier) dieses Ordensfest. Verbandspräsident Jürgen Lesmeister machte die Zwölf mit dem Brillant-Löwen „orden“tlich.

Die neuen Pfälzer Brillant-Löwen: Gerald Bleimaier (KV Bellheim, Vereinigung Badisch-pfälzischer Karnevalvereine, Speyer), Klaus Christoffel (1. Carneval-Verein Pirmasens), Ralph Grund (KV „Floßbachschwalben“ Maxdorf), Norbert Herold (Mutterstadter Carnevalverein „Die Geeßtreiwer), Helmut Kauf (Carnevalverein „Rheinfunken“ Speyer), Helge Krieg (KV „Die Bockstallesier“ Annweiler), Petra Kuhnert (1. KV Limburgerhof), Gerhard Albert Kurz (Garde Corps Rot/Weiß Stadtgarde Speyer), Heribert Magin (Mutterstadter Carnevalverein „Die Geeßtreiwer“), Dagmar Roth (KV „Hans Warsch“ Ludwigshafen), Jürgen Rund (KV Rot-Weiß „Die Stecher“, Rülzheim) und Ingo Schneider (KV „Die Rhoischnooke“ Germersheim). -bb-