BUNT GEMISCHT

Eröffneten die E-CarSharing-Station an der Stadthalle, v. l.: Wolfgang Bühring, Geschäftsführer SWS, Oberbürgermeister Hansjörg Eger. - Bild: © Bernhard Bumb

E-CarSharing in Speyer

 

Speyer. - An der Stadthalle haben die SWS GmbH und deren Kooperationspartner stadtmobil Rhein-Neckar die erste Speyerer E-CarSharing-Ladestation in Betrieb genommen. CarSharing ist schon seit längerer Zeiot eine echte Alternative für alle Bürger ohne eigenes Auto und jetzt funktioniert der Mietservice in Speyer auch e-mobil.

Die Aufgaben von stadtmobil: Auswahl und Betrieb des E-Fahrzeugs (Renault Zoé), Marketing, Kundengewinnung, Kundenbetreuung, Abrechnung, IT und Verwaltung.

Die Aufgaben der Stadtwerke Speyer GmbH: Parkflächen bereitstellen, Installation, Wartung, Betrieb Ladeinfrastruktur (Normal E-Ladestation für Typ 2-Stecker mit Wechselstrom Ladung bis maximal 22 Kilowatt), Rufbereitschaft, Entstördienst, Lieferung von Naturstrom.

Der Renault Zoé hat eine Reichweite von 300 Kilometern, eine Ladezeit von maximal 2,40 Std.

Informationen/Kontakt: www.stadtmobil.de, Tel.: 0621 12 85 55 85 -red-