BUNT GEMISCHT

PM-Gründer Rolf Sorg. - Bild: PM

PM weiterhin auf Erfolgskurs – Deutschland mit 36,3 Prozent Wachstum

Mannheim/Speyer, den 27. September 2018 – Im 25-jährigen Jubiläumsjahr hat PM-Gründer und CEO Rolf Sorg allen Grund zur Freude: Sein Unternehmen befindet sich weiterhin auf rasantem Wachstumskurs. In den Monaten Januar bis August 2018 verzeichnet das Unternehmen im ältesten und größten Markt Deutschland ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 36,3 Prozent zum Vorjahr. Eine erneute Steigerung im Vergleich zu 2017 mit einer Wachstumsrate von 29 Prozent für denselben Zeitraum. „Diesen Erfolg verdanken wir jedem einzelnen von Euch“, richtete Vertriebsvorstand Patrick Bacher das Wort auf dem Nationalen Kongress in der Mannheimer Maimarkthalle an die mehr als 2.000 anwesenden Vertriebspartner, „Danke an jeden, der dazu beigetragen hat. Ohne Euch stünden wir heute nicht dort, wo wir jetzt stehen“.

Marktpotenzial am Standort Deutschland noch lange nicht ausgeschöpft

Etwa 10.000 neue Kunden konnte PM in den vergangenen 8 Monaten am Standort Deutschland für sich gewinnen. „Doch keine Sorge“, beruhigte Bacher seine Vertriebscrew, „auch nach 25 Jahren am Markt ist dieser noch lange nicht ausgeschöpft“. In Deutschland liege die Marktausschöpfung aktuell bei unter zehn Prozent. „Das heißt bis zur Markterschließung können wir sogar noch zehnmal mehr Umsatz generieren als aktuell.“ Die einzige Frage, die sich die Vertriebspartner stellen könnten, sei, wie hoch ihr eigener Anteil daran sein soll.

PM erschließt mit Südamerika neuen Kontinent

Doch nicht nur in Deutschland stehen die Zeichen auf Wachstum: Seit etwa 4 Wochen ist PM mit Südamerika auf einem weiteren Kontinent vertreten. Am 1. September eröffnete Rolf Sorg eine Niederlassung in Chile. Zum Pre-Launch Event am darauffolgenden Tag erschienen bereits über 1.000 Teilnehmer. Volles Haus auch zum südkoreanischen Kick-Off Anfang September, der mit 1.500 Teilnehmern restlos ausverkauft war. Im 25. Jubiläumsjahr ist PM weltweit in fast 40 Ländern tätig und hat insgesamt über 400 Millionen Produkte verkauft.

Staatliche Unterstützung im F&E Bereich

Unterstützung erhält Sorg auch seitens Politik und Wissenschaft. Gemeinsam mit dem Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST) arbeitet PM seit 2016 gemeinsam an diversen Forschungsprojekten. Eines der Forschungsprojekte das PM und LIST derzeit gemeinsam vorantreiben, ist die Verwendung von Trester – einem Abfallprodukt aus der Weinproduktion – in der Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln. Jährlich fallen in Luxemburg derzeit 2.600 Tonnen Trester an, der von den Bauern bisher nur als Dünger verwertet werden kann. Da dieser jedoch voll von Polyphenolen und Antioxidantien ist, kann er wertvolle Inhaltstoffe in der Nahrungsergänzungsmittelherstellung liefern. „Eine echte Win-Win-Situation“, so der CEO.

Auszeichnung mit dem Company of the Year Award

Ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war die Auszeichnung mit dem Company of the Year Award durch die beiden Netcoo-Herausgeber Andreas Graunke und Jens Landgrebe. Zuvor hielt Andreas Graunke seine Laudatio und bedankte sich bei den Geschäftspartnern der PM-International AG: „Sie alle gelten als leuchtendes Beispiel für unsere Gesellschaft, denn sie nehmen ihr Leben selbstbestimmt in die Hand. Sie alle sind Unternehmer und keine Unterlasser“. Als der Netcoo Gründer auf das außerordentliche Wachstum und den stetigen Erfolg – seit nunmehr 25 Jahren verwies – und alle anwesenden PM-Beratern, Gästen und Mitarbeitern bescheinigte, dass PM seit einigen Monaten nicht mehr zu den erfolgreichsten deutschen Direktvertriebs- und Network Marketing Unternehmen zählt, sondern DAS erfolgreichste deutsche Network Marketing Unternehmen sei, kannte der Jubel keine Grenzen mehr.

Über PM-International AG

Die PM-International AG entwickelt und vertreibt hochwertige, selbst entwickelte und größtenteils patentierte Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika der Eigenmarke FitLine® im Premiumsegment. Die Kernkompetenz des Unternehmens ist das Nährstoff-Transportkonzept: Das exklusive Nährstoff-Transportkonzept (NTC®) bringt die Nährstoffe immer genau dann, wenn sie gebraucht werden, genau dorthin, wo sie gebraucht werden – auf die Zellebene! Von innen und außen. Um eine anhaltend hohe Produktqualität zu gewährleisten, lässt PM-International die Produkte kontinuierlich unabhängig durch den TÜV SÜD ELAB überprüfen. Der Produktkonsument gelangt via Scan eines OR-Codes auf der Produktverpackung direkt auf eine Web-Seite des TÜV SÜD ELAB und kann die Analysen einsehen. Dies bietet derzeit kein Wettbewerber.

Weit mehr als 400 Millionen FitLine® Produkte wurden bisher weltweit verkauft – viele Kunden nutzen FitLine® regelmäßig, darunter auch zahlreiche Spitzenathleten. Im Rahmen eines bislang einzigartigen Sportmarketing-Konzeptes bestehen Kooperationen unter anderem mit dem Deutschen, dem Österreichischen und dem Polnischen Ski Verband (DSV, ÖSV, PZN), dem Deutschen Eishockey Bund (DEB), dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR), dem Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV), dem Swiss Sliding Verband (u.a. Bob), dem Schweizer Handballverband (SHV) und dem Luxemburgischen Basketballverband (FLBB).

Weltweit vertreibt PM-International seine Qualitätsprodukte in fast 40 Ländern. 2017 betrug der Gesamtumsatz der PM-Gruppe 632 Millionen US-Dollar.

Weitere Infos unter www.pm-international.de