BUNT GEMISCHT

Sonja Adam (l.) und Sylvia Stauder beim Beckenreinigen im bademaxx. - SWS/Archiv

Revision: bademaxx von 16. bis 30. April geschlossen

Speyer. - Wegen der alle zwei Jahre anfallenden Revision bleibt das Sport- und Erlebnisbad bademaxx vom 16. bis einschließlich 30. April 2018 geschlossen. Mit dem Entleeren der Becken beginnen die Arbeiten. „Das Wasser bleibt noch eine Saison lang im Freibad, bevor es abgelassen wird“, sagt bademaxx-Leiter Stefan Müller. Die Becken selbst und die so genannten Schwallwasserbehälter darunter werden gesäubert. Unter anderem wird eine Spezialfirma im Einsatz sein, um die entstandene Schlammschicht fachgerecht zu entfernen, so Müller. Für Fliesen- und Malerarbeiten nutze man die Revisionszeit ebenso wie für den Austausch von Rinnensteinen am Kinderbecken im Hallenbad. „Diese sind durch eine zu starke Spannung gerissen“, merkt Müller an. In dem Zug soll auch die 100-Grad-Sauna im Inneren komplett saniert werden. Neue Wände, Decke, Holzbänke und eine neue Verkleidung des Ofens seien vorgesehen, so der Badleiter. Umfangreiche Schulungen zum Kundenkontakt und zur Ersten Hilfe werde es in der Schließzeit des bademaxx für die Mitarbeiter geben. Das bademaxx öffnet nach der Revision wieder am 1. Mai 2018. -Sonja Daum-

bademaxx – Das Sport- und Erlebnisbad in Speyer - Geibstraße 3 - 67346 Speyer - Telefon: 06232/625-1500 - www.bademaxx.de