BUNT GEMISCHT

Konnten Einser-Wertungen "klauen": Auer/Auer. - Bild: Verein

TANZEN/GRÜN-GOLD: Aufstieg in die S-Klasse / Vier Vizelandesmeister-Titel für Speyer

Ludwigshafen. - Die Landesmeisterschaften der Senioren fanden in diesem Jahr im Bürgerhaus in Ludwigshafen-Oppau statt. An diesem Tag tanzten zahlreiche Speyerer Paare, die kräftig von Trainern und Schlachtenbummlern angefeuert und unterstützt wurden.

In der Senioren I A-Standard Klasse tanzten Markus und Vasinee Auer mit. Auch wenn das Startfeld mit 4 Paaren relativ dünn besetzt war, stachen unsere Speyerer sehr positiv heraus und gaben Alles auf der Tanzfläche. Die beiden erreichten schließlich den 2. Platz auf dem Treppchen und konnten den Erstplatzierten sogar fast in jedem Tanz eine oder zwei Einser-Wertungen „klauen“. Mit dem Vizelandesmeistertitel entschieden sich Markus und Vasinee schließlich noch für den Aufstieg in die S-Klasse.

Die Vorrunde der Senioren II B-Standard Klasse war sowohl für Ulrich und Silke Dahlke als auch für Werner und Christine Bücklein etwas chaotisch. Während Ulrich und Silke erst mal damit beschäftigt waren, sich an die eher kurze Fläche und den relativ stumpfen Boden zu gewöhnen, verpassten Werner und Christine das erste Mal in ihrer Tanzkarriere fast den Start des Turniers. Da jedoch beide Paare im anschließenden Finale tanzen durften, konnten sie sich hier dann noch mal von ihren besten Seiten präsentieren.

Werner und Christine, die als Senioren III Paar ohne große Erwartungen in diesem Turnier mitgetanzt hatten, landeten zufrieden auf dem 4. Platz von 8 Paaren. Ulrich und Silke, die seit diesem Jahr ebenfalls in der Senioren III tanzen, freuten sich über den 2. Platz und damit über den Vizelandesmeister-Titel.

In der Senioren I B-Standard Klasse tanzten Björn Röger und Anja Urban ihr erstes Turnier für den TSC Grün-Gold Speyer. In einem kleinen Feld erreichten die beiden hier Platz 2 und freuten sich über den Vizelandesmeister-Titel.

Auch in der Senioren II A-Standard Klasse war der TSC Grün-Gold Speyer mit drei Paaren vertreten. Matthis und Tina Langhoff, Felix und Kristina Bühler sowie Daniel und Manuela Xander lieferten sich in der Endrunde mit drei weiteren Paaren ein Tanzduell um die besten Plätze. Felix und Kristina tanzten hier auf den 2. Platz und tragen nun den Vizelandesmeister-Titel. Platz 4, knapp am Treppchen vorbei, ging an Matthis und Tina Langhoff, Daniel und Manuela belegten Platz 6.

Gerhard Kemper und Tynke Spoelstra tanzten im Turnier der Senioren II S-Standard Klasse gegen 7 weitere Paare. Durch ihre souveräne Präsentation in der Vorrunde durften die beiden auch im anschließenden Finale mittanzen und erreichten dort den 3. Platz auf dem Treppchen. -Isabel Köhler- / Bild: Verein