BREZELFEST

BREZELFEST 2018 - Bilder-Galerie 5 (Ende) / VIPs & große Party am PiNk mOnDaY

Tag 5

Die Mittagszeit des Brezelfest-Montag gehört den VIPs, die zum Promi-Frühschoppen in der Dingeldein-Pergola beim "Schwarzwaldmädel" Platz nehmen und mit Spannung auf die Versteigerung des Brezelfestbildes warten. Für 9.500 € hat das Unternehmen PM International AG, das vor einigen Wochen sein 25-jähriges Bestehen ganz groß feiern konnte, das Bild ersteigert. Der Künstler und Architekt: Miguel Angel Munoz Zamora, ein Spanier, der mit seiner Familie in Speyer lebt. Der Erlös ist für Projekte der Städtischen Musikschule Speyer und für ein Kinderheim in Harthausen.

Platzierungen

Die Jury verkündete zudem die Preisträger des Festzug-Wettbewerbs: Bei den Fußgruppen siegte die Goldhaubengruppe Aigen-Bad Füssing. Zweiter wurde die Spaßkapelle Rodalbener Hexen, auf Platz 3 kam der Freundeskreis Speyer/Ravenna.

Festwagen: Hier siegte die Sängervereinigung Iggelheim, der Jeep des Franzosen Jean Rembert "Servus und Salute" wurde Zweiter, Drittplatzierter ist der Wagen des Fides Carneval Club Ketsch.

In der Kategorie Musikgruppen wurde nur Platz 1 und Platz 2 vergeben. Die Mainzer Rittergilde gewann diese Konkurrenz, Platz 2 ging an den Spielmanns- und Fanfarenzug Schimborn.

Wilhelm Grüner 90

Die Jury gedachte dem im Frankreichurlaub 2017 verunglückten Mitglied Dr. Heinz-Dieter Jakumeit. Geburtstagsgrüße versprach Uwe Wöhlert, Vorsitzender des Verkehrsvereins, dem Ehrenvorsitzenden Wilhelm Grüner zu überbringen. Grüner wurde am Brezelfest-Montag 90 Jahre alt. Dankesworte zollte Wöhlert auch dem Ehepaar Kotter für die Organisation von 30 Brezelfest-Straßenläufe. Oberbürgermeister Eger und Vorsitzender Wöhlert dankten allen Personen und Institutionen, die zum Gelingen des Brezelfestes beigetragen haben.

Mit dem obligatorischen Messerundgang der VIPs klang der Frühschoppen aus. -Sonja Krämer/Bilder: Bernhard Bumb