GEWICHTHEBEN

AV03 Speyer zum dritten Mal in Folge Deutscher Meister/Gewichtheben

Das Triple geschafft / 4. Meister angepeilt

Speyer darf sich rühmen, dass in puncto Gewichtheben die stärksten Männer in seinen Mauern wohnen. Die Athleten aus der Raiffeisenstraße sind derzeit so super drauf, dass sie sogar den verletzungsbedingten Ausfall einen ihrer besten Herkulesse verkraften: Almir Velagic. Für ihn ging der Jungspunt Björn Günther an die Hanteln - ein Kerl, der überzeugt. Am vergangenen Samstag haben die Heber des AV03 mit 995.6 kp die Mitbewerber in den Schatten gestellt. Der Berliner TSC hob bis 881.8 kp und wurde damit Deutscher Vizemeister. Für die Kraftpakete des SV Germania Obrigheim gab es 802.8 Punkte und damit Rang 3 in der Endergebnisliste der Bundesliga. Die Domstädter haben mit ihrem Erfolg zu Hause im großen Sportzelt das Triple gerissen, gestoßen und schließlich geschafft: 2015 - 2016 - 2017. Der "4. Stern" ist schon anvisiert. Die Pokale stiftete die Kabarettistin Jutta "Kättl Feierdaach" Hinderberger.

Die Riege der Ehrengäste wurde angeführt von Bundesratspräsidentin Malu Dreyer, Ministerpräsidenten Rheinland-Pfalz. Anwesend waren unter den fast 1.000 Fans der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber Christian Baumgartner, Friedel Hinderberger, Ehrenvorsitzender AV03, Speyers Stadtspitze Oberbürgermeister Hansjörg Eger (CDU), Bürgermeisterin Monika Kabs (CDU) und Beigeordnete Stefanie Seiler (Vorsitzende der SPD Speyer), Heberlegende Ronny Weller (Gold: Olymp. 1992, Gold: WM 1993, 4 x Gold/Reißen), Geschäftsführer von Lotto RLP Jürgen Häfner, die Präsidentin Landessportbund RLP Karin Augustin, Bundestrainer/Gewichtheben David Kurch, Landtagsabgeordneter Reinhard Oelbermann (CDU) und der Vorsitzende der Speyerer SPD-Stadtratsfraktion Walter Feiniler.

Für die Unterhaltung im Vorfeld der Finalrunde sorgten der Jugend-Kulturverein Zwanzig10 und die Cheerleader der Haßloch 8-Balls. Zu Beginn der Endrunde sang Michael Wagner, Vorsitzender der CDU Speyer, die Deutsche Nationalhymne. -bb-/Bilder: Bernhard Bumb

Die Mannschaften

AV03 Speyer: Josue Brachi Garcia, Christina Spindler, David Sanchez Lopez, Max Platzer, Tom Schwarzbach, Jürgen Spieß, Björn Günther und Alexej Prochorow.

Berliner TSC: Elisabeth Oehler, Robert Joachim, Ronny Winter, Michael Müller, Martin Bouratn, Philip Mummhardt.

SV Germania Obrigheim: Sarah Döll, Ruben Hofmann, Yannik Staudt, Pilipp Hülser, Marius Oechsle, Jakob Neufeld, Nico Müller, Gheorghii Cernel.