GEWICHTHEBEN

GEWICHTHEBEN: AV03 will das Triple / Die Sensation ist greifbar / Die Speyerer wollen zum dritten Mal den Meistertitel/Bundesliga nach 2015 und 2016

Auch Malu Dreyer kommt zu den starken Burschen

Almir Velagic, David Sánchez Lopez, Jürgen Spieß, Josué Brachi Garcia, Tom Schwarzbach und Alexej Prochorow wollen am Samstag zu Hause das Finale für sich, ihren Verein und für die pfälzische Domstadt gewinnen. Björn Günther und Christina Spindler nehmen als Ersatzheber die Hab-acht-Position ein. Fit sind sie zurzeit alle samt, hieß es im Pressegespräch am vergangenen Dienstag mit AV03-Vorsitzenden Jörg Schanninger, Abteilungsleiter Gewichtheben Frank Hinderberger, Heber Jürgen Spieß und Eric Schneidenbach, Pressereferent/Bundesverband Deutsche Gewichtheber.

Gestoßen und Gerissen wird gegen die Mannschaften des Berliner TSC und der SV Germania Obrigheim im Zelt, das rund 1.000 Sitzplätze bietet. 18 Heber wollen den Sieg. Momentan kann sich der AV03 in der Rolle des Favoriten auf den Meistertitel sehen. Das war im Pressegespräch deutlich zu vernehmen.

Die Finalrunde beginnt am 22. April um 16 Uhr mit einem Vorprogramm der Jugendkultur-Organisation ZWANZIG10 (Hip Hop) und nach der Vorstellung der Sportler mit den Cheerleader aus Haßloch. Die Meisterrunde startet um 17:30 Uhr.

Ehrengäste

Die Riege der VIPs wird angeführt von Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Angekündigt hat sich der Stadtvorstand: Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Bürgermeisterin Monika Kabs und Beigeordnete Stefanie Seiler. Für den Bereich der Medien haben sich unter anderem der SWR und Sat1 angemeldet.

Tickets: Eintrittskarten gibt es im AV03 und beim Siedlungsbäcker Mülle sowie, falls noch vorhanden, Rest-Tickets an der Abendkasse. -bb-