Aktuell

GEWICHTHEBEN: Die 1. Mannschaft des AV03 Speyer startet in der 1. Bundesliga

Ziel ist die erneute Finalteilnahme am besten in Speyer / Sponsoren gesucht

Speyer. - Die Mannschaft bleibt in gleicher Zusammensetzung erhalten. Die beiden Tokiofahrer Simon Brandhuber und Lisa-Marie Schweitzer, sowie Björn Günther, Jürgen Spieß, Patricia Rieger, Julia Schwarzbach und Christina Spindler. Als Ausländer stehen der Olympiavierte Briken Calja, die fünftplatzierte Nina Sterckx und der zweifache Olympiastarter David Sanchez Lopes bereit.

   „Los geht es gegen den Gegner im letzten Finale den TB03 Roding. Wir müssen gleich auf der Hut sein die ersten beiden Kämpfe gegen die Bayern und in Schwedt. Beide Mannschaften sind stark und nicht zu unterschätzen“, sagt Frank Hinderberger. Ziel: wie in jeder Runde das Finale. Hier entscheidet dann die Tagesform aber spannend wir die Saison auf alle Fälle.

   Die Finanzierung der Runde wird von Jahr zu Jahr schwieriger. Ohne Lotto wäre die 1. BL in Speyer nicht zu bewältigen. Der Verein musste durch die Corona Verluste von ca. 90.000 Euro hin nehmen. Diese setzen sich zusammen aus fehlenden Einnahmen von Zuschauern, Gaststätte und Kegelbahnen. Alleine das Finale 2021 haben 720 Zuschauer weniger besucht wie 2017. Wir sind immer auf der Suche nach regionalen Partnern die uns auf unserem erfolgreichen Weg begleiten.

   Wir können Werbemöglichkeiten bieten wie kaum ein anderer Verein in Speyer. Es bestehen interessante Konzepte bei den Sponsoren unter Umständen sogar mitverdienen können. Kontakt für Sponsoring: Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die 2. Mannschaft wurde 2020 aus dem Ligabetrieb zurückgezogen

   Aus Finanziellen und sportlichen Gründen war die 2. BL nicht mehr zu stemmen. Daher haben wir uns entschlossen mit eigenen Sportlern in der untersten Klasse neu zu beginnen. Die neu gegründete Oberligamannschaft freut sich auf die ersten Kämpfe in denen nicht unbedingt das Gewinnen im Vordergrund steht. Wir wollen einen kameradschaftliche Gruppe aufbauen, die Spaß am Mannschaftssport hat und vielleicht auch sonst einiges zusammen unternimmt um das Vereinsleben zu fördern. „Ich denke wir sind hier auf einem guten Weg“, so Hinderberger.

   Im neu formierten Team das von Christina Spindler als Kapitänin angeführt wird umfasst 8 Sportler. Neben Spindler: Tamara Teicher, Linda Galm, Ivonne Rode, Florian Hanz, Oliver Hochstätter, Matthias Englert und Andreas Hoffmann.

   Die Heimkämpfe, bei denen beide Mannschaften an einem Tag antreten, beginnen mit der Oberliga-Mannschaft um 16:30. Die Bundesliga startet um 19 Uhr. Frank Hinderberger: „Die Sportler freuen sich über eine volle Halle“. - Presse/AV03 Speyer

Zusätzliche Informationen