Aktuell

Abgestorbene Birken auf dem Uni-Campus werden gefällt

Speyer - Auf dem Campus der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer werden am Dienstag, 20. Juli, zwei abgestorbene Birken gefällt. Eine davon steht an der Freiherr-vom-Stein-Straße und damit im öffentlichen Verkehrsraum. Das teilt die Niederlassung Landau des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung mit, die für die Verkehrssicherung zuständig ist.

   Beide Bäume haben infolge der vorangegangenen sehr trockenen Sommer kein Laub mehr angesetzt. Die Fällungen sind mit der Uni Speyer abgestimmt und von der Unteren Naturschutzbehörde bei der Stadt Speyer genehmigt. Ersatzbäume werden im Herbst 2021 gepflanzt. - Claudia Renner

Zusätzliche Informationen