Aktuell

Oberbürgermeister Thomas Hirsch (3. v. l.) und WEPTECH-Geschäftsführer Oswald Maurer (2. v. l.) haben jetzt gemeinsam mit weiteren Projektverantwortlichen den offiziellen Spatenstich für den Neubau im Gewerbegebiet D10 vorgenommen. - © Stadt Landau

Entwicklungsmöglichkeit am Wirtschaftsstandort Landau

Spatenstich für neuen Unternehmenssitz des „Hidden Champions“ WEPTECH elektronik GmbH

Produkte und Dienstleistungen „Made in Landau“ sind nicht nur auf dem deutschen Markt zu finden, sondern auch europa- und weltweit. Einer der „Hidden Champions“ der Stadt, die WEPTECH elektronik GmbH, ist führend in der Entwicklung und Produktion neuartiger Technologien und Systeme für drahtlose Kommunikation zur Digitalisierung von industriellen Prozessen und der Infrastruktur von Strom, Gas und Wasser.

   Das Unternehmen möchte sich in der Südpfalzmetropole weiterentwickeln und zieht aus dem Ostring in das Gewerbegebiet D10. Dort entsteht ein Neubau mit zusätzlichen Büroflächen sowie zwei Produktions- und einer Lagerhalle.

   Oberbürgermeister Thomas Hirsch hat jetzt gemeinsam mit WEPTECH-Geschäftsführer Oswald Maurer den offiziellen Spatenstich vorgenommen. „Der «Gewerbepark Am Messegelände» ist Abbild der positiven gewerblichen Entwicklung unserer Stadt und wir freuen uns sehr, der WEPTECH elektronik GmbH mit dem Grundstück im D10 eine so tolle Entwicklungsmöglichkeit am Wirtschaftsstandort Landau bieten zu können“, betont der Stadtchef.

   Durch die Um- und Ansiedlung regional, aber auch international und sogar weltweit agierender Firmen konnten in den vergangenen Jahren viele Arbeitsplätze in Landau geschaffen und die Wertschöpfung in der Wirtschaftsregion Südpfalz ausgebaut werden. „Aus diesem Grund wurden auch bereits die Weichen für die Ausweisung des neuen Gewerbegebiets D12 gestellt, das den bestehenden Gewerbepark nochmals erweitern soll und bei dem wir, wie auch bei den Neubauten, die dort entstehen werden, wieder besonders auf hohe ökologische Standards achten“, so Hirsch.

   Das seit 24 Jahren in Landau ansässige Unternehmen WEPTECH, das auf neue Funktechnologien zur Kommunikation spezialisiert ist und mit seinen Smart Meter Gateways einen wichtigen Baustein zur Erfassung und Steuerung von Verbrauchern und Erzeugern im Stromnetz herstellt, wächst stetig und beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeitern – Tendenz steigend. Die Fertigstellung des neuen Betriebsgebäudes im D10, das von Investor Michael Münch errichtet wird, ist für das Spätjahr 2022 geplant. - Stadt Landau in der Pfalz

Zusätzliche Informationen