Aktuell

(c) mpk

Erich Hausers Raumsäule

mpk bietet Kunstwerk des Monats und Treffen mit Freunden an

Die imposante Edelstahlplastik „Raumsäule 7/68“ von Robert Hauser, die auf dem Vorplatz vor dem Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, steht, ist das Kunstwerk des Monats, das Dr. Sören Fischer, Leiter der Graphischen Sammlung, am Samstag, 7. August, um 15 Uhr vor Ort kurzweilig erläutert.

   Erich Hauser, Stahlgraveur und mehrfacher Teilnehmer der documenta in Kassel, ist vor allem durch sein bildhauerisches Werk bekannt. Die großformatigen, zum Teil monumentalen Edelstahlplastiken, die er seit den 1960er Jahren zumeist für öffentliche Plätze schuf, wirken mit ihrer modernistischen Formensprache und ihrer komplexen Bearbeitung von Röhren-, Säulen- und Faltungsmotiven im sie umgebenen Stadtraum als Landmarken. Die beeindruckende Arbeit „Raumsäule 7/68“ erscheint mit ihren Röhren massiv – und doch verströmt die auslaufende Bewegung der Skulptur eine fast zeichnerische Leichtigkeit.

   Im Anschluss an die Kunstbetrachtung laden die Freunde des mpk auf dem Museumsvorplatz wieder zu Kaffee und Kuchen ein; der Eintritt ist frei, Spenden willkommen. Interessierte sollten sich umgehend anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. - mpk

Zusätzliche Informationen