Aktuell

Polizei-Report: 23. und 24. März 2020

Speyer - Verkehrsunfall mit leichtverletzter Radfahrerin

Am Sonntagabend kam es in der Franz-Kirrmeier-Straße in Höhe der Einmündung Weiherhof zu einem Verkehrsunfall, bei welchem eine 25-jährige Radfahrerin aus Schifferstadt leicht verletzt wurde. Diese befuhr den Radweg und wurde dabei von einem aus Richtung Weiherhof auf die Franz-Kirrmeier-Straße einfahrenden Lancia übersehen. Der 39-jährige Pkw-Fahrer aus Worms touchierte die Radfahrerin, woraufhin diese zu Sturz kam und Schmerzen im Hüftbereich verspürte. Eine ärztliche Behandlung der Gestürzten war nicht erforderlich.

 

Speyer/Dudenhofen - Polizei leitet Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz ein

Die Polizei überprüfte am Sonntag die Einhaltung der vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie erlassenen Allgemeinverfügungen der Stadt Speyer und der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis. In diesem Zusammenhang konnten am Nachmittag auf dem Abenteuerspielplatz Dudenhofen ein 20- und ein 24-Jähriger auf dem Spielplatzgelände festgestellt werden, die mit ihren Skateboards Fahrübungen durchführten. Diese wurden auf ihr unrechtmäßiges Verhalten hingewiesen und danach des Spielplatzes verwiesen. Gegen sie wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

  Weiterhin konnte gegen 20 Uhr eine 6-köpfige Personengruppe auf einem Parkplatz in der Josef-Schmitt-Straße in Speyer festgestellt werden. Auch diesen wurde erläutert, dass eine derartige Zusammenkunft nach der Allgemeinverfügung derzeit nicht gestattet ist und die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz zur Folge hat. Danach wurden das Treffen der Personen aufgelöst.

 

Römerberg-Dudenhofen: Beim Abbiegen Vorfahrt missachtet

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Audi und einem BMW kam es am Montagmittag an der Anschlussstelle B9 Römerberg/Dudenhofen, K27. Ein 44-jähriger Audi-Fahrer aus Dudenhofen verließ die B9 aus Richtung Speyer kommend an der Anschlussstelle und bog am Ende der Abfahrt nach links in Richtung Dudenhofen auf die K27 ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines dort in Richtung Römerberg fahrenden BMW. Durch den Zusammenstoß entstand ein erheblicher Sachschaden von ca. 12.000 €. Der Audi war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die beiden Insassen der Fahrzeuge blieben unverletzt.

 

Römerberg-Dudenhofen - Lkw-Reifen auf der B9 in Brand geraten

Am Montagnachmittag entzündete sich auf der B9 zwischen Schwegenheim und Römerberg aus unbekanntem Grund der Reifen eines Lkw, welcher die B9 in Richtung Speyer befuhr. Der Reifen konnte durch die Feuerwehr abgelöscht werden, ohne dass es zu einem Schaden an dem Lkw oder der Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer kam. Während des Reifenwechsels wurde der Lkw kurzfristig durch die Polizei abgesichert. - ots

Zusätzliche Informationen