Aktuell

© Polizei

Abenteuerlicher Langholztransport

Hütschenhausen. - Beamten der Autobahnpolizei Kaiserslautern fiel am Freitagmorgen auf der A62 an der Anschlussstelle Hütschenhausen ein Peugeot 106 auf, der in abenteuerlicher Weise zehn Holzbalken transportierte.

   Bei der anschließenden Verkehrskontrolle in Spesbach staunten die Polizisten nicht schlecht. Der Fahrer hatte die fünf Meter lange Ladung durch das gesamte Fahrzeug über die geöffnete Heckklappe und das Seitenfenster der Beifahrertür geladen. Dem 69 jährigen Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.|past - (ots)

Zusätzliche Informationen