Aktuell

Stadt Ludwigshafen unterstützt Flutopfer

Spendenkonto

Die Stadt Ludwigshafen unterstützt die von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Gebiete in Rheinland-Pfalz personell und mit Sachspenden. "Das Ausmaß der Schäden in den betroffenen Gebieten ist zutiefst erschütternd.

   Die Bilder von zusammengestürzten Häusern, halben Ortschaften, die durch die Fluten einfach weggerissen wurden, haben mich sehr bestürzt. Auch dass so viele Menschen ihr Leben in den Fluten verloren haben, bedrückt mich sehr. Wir in Rheinland-Pfalz zeigen uns solidarisch.

   Für uns ist es selbstverständlich zu helfen und beispielsweise Feuerwehrleute für die Aufräum- und Hilfearbeiten mit entsprechender Ausrüstung und Know-how in die Krisengebiete zu entsenden", sagt Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck. "Wir sind zudem bereit, auch über einen längeren Zeitraum hinweg mit Personal und Material vor Ort Hilfe zu leisten."

   Oberbürgermeisterin Steinruck und Sozialdezernentin Steeg weisen zudem auf das Spendenkonto der Landesregierung hin. Die Stadt Ludwigshafen werde kein eigenes Spendenkonto einrichten. Wer die Flutopfer unterstützen möchte, könne einen Geldbetrag unter dem Kennwort "Katastrophenhilfe Hochwasser" auf das Konto der Landeshauptkasse Mainz, IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06, BIC: MALADE51MNZ überweisen. - Stadt Ludwigshafen

Zusätzliche Informationen