Aktuell

Reinhold Horländer:

Die Geschichte von Rotkäppchen aus der Sicht des Wolfes

Kann es ein anderes, zweites Leben geben, wenn die Fortführung des ersten in der nächsten Sekunde nicht mehr möglich ist?

Shadi wird während eines Einstellungsgespräches vergewaltigt, sucht durch die Heimkehr in das Land der Navajo zu vergessen. Karola, von jenem Betreiber eines Wormser Devotionalenladens zehn Jahre zuvor missbraucht, verschließt den Tag im Tresor ihrer Seele. Vor Gericht fühlen sich beide erneut als Opfer, gedemütigt.

Der Verteidiger plädiert auf eine Bewährungsstrafe, charakterisiert den Angeklagten als edlen Landlord mit dem angeborenen Reflex, junge Frauen zu verführen, in sportlicher Herausforderung immer wieder zu probieren, was geht. Im Verlauf des Prozesses erstatten weitere Frauen, darunter ein zum Tatzeitpunkt vierzehnjähriges Mädchen, Anzeige gegen den Mann. -Text/Bild: Humbert Verlag, Neu-Bamberg-

Das Buch ist im Humbert Verlag erschienen, der Autor ist in Speyer und Umgebung ein bekannter Journalist, der in Römerberg-Dudenhofen wohnt. Das Buch gibt es im Buchhandel, ISBN: 978-3-939285-19-9

Zusätzliche Informationen