Aktuell

Die Nachbarschaftshilfe freut sich über neue Ehrenamtliche

Schulung startet im September

Speyer. - Im Alter die gewohnte Lebensqualität behalten und nicht auf Sicherheit, Aktivität und gesellschaftliche Teilhabe verzichten müssen – dafür sorgen die Nachbarschaftshelfer in Speyer.

   Ab dem 6. September 2022 startet die nächste Schulung für das Ehrenamt der Nachbarschaftshilfe, an der bislang schon 21 begeisterte Helfende teilgenommen haben.

   Die Schulung findet über fünf Wochen bis zum 4. Oktober 2022 immer dienstags von 14 bis 17 Uhr statt und wird durch einen einmaligen Erste-Hilfe-Kurs an einem Samstag ergänzt. Der erste Termin endet bereits um 16.30 Uhr.

   Mit dem im Kurs erlernten Wissen können die Freiwilligen hilfebedürftigen Senioren im Alltag unter die Arme greifen: beispielsweise indem sie zu Arztbesuchen oder zum Einkaufen begleiten, Gespräche führen oder Gesellschaftsspiele spielen.

   Das Ehrenamt kann zeitlich individuell gestaltet werden: Ob eine Stunde oder vier Stunden pro Woche – jeglicher Umfang der Unterstützung ist willkommen.

   Gudrun Hennig, die im Alter von 73 Jahren bereits als ehrenamtliche Helferin für die 88-jährige Rosa Klammer aktiv ist, erklärt: „Dieses Projekt spricht mich deswegen besonders an, weil ich für ältere Menschen Verständnis habe und ihnen einen Teil meiner freien Zeit widmen möchte. Das tut auch mir gut.“

   Mit fachlicher Unterstützung und Begleitung seitens des Seniorenbüros konnten sich Gudrun Hennig und Rosa Klammer in einem Erstgespräch und einer vierwöchigen Probezeit näher kennenlernen. Daraufhin haben sie entschieden, auch in Zukunft die regelmäßigen Termine beibehalten zu wollen.

   Wer sich ehrenamtlich engagieren und an der Schulung teilnehmen oder selbst die Nachbarschaftshilfe in Anspruch nehmen möchte, kann mit Christina Werling vom städtischen Seniorenbüro in Kontakt treten: telefonisch unter 06232 14-2665 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

   Weitere Informationen zu den Schulungsterminen und zur Anmeldung können der Homepage unter www.speyer.de/de/familie-und-soziales/senioren/nachbarschaftshilfe entnommen werden. - Annika Siebert

Zusätzliche Informationen