Aktuell

Die Ausstellung „Weltbühne Speyer“ wird verlängert

Speyer. - Aufgrund der Aktualität des Themas und der Besuchernachfragen wird die aktuelle Sonderschau „Weltbühne Speyer - Die Ära der großen Staatsbesuche“ im Historischen Museum der Pfalz bis zum 29. Juli 2018 verlängert. Während Helmut Kohls Kanzlerschaft wurde die vergleichsweise kleine Stadt Speyer zur Begegnungsstätte der Mächtigen. In der Ausstellung können die Besucher die Amtszeit Kohls noch einmal Revue passieren lassen und sich daran erinnern, wie er den europäischen Gedanken mit seiner Pfälzer Heimat verband. -Hist. Museum der Pfalz/Presse-

 

Zusätzliche Informationen