Aktuell

3. v. l.: Thomas Kleinböhl als Vorsitzender bestätigt. - Bild © Speyerer Handwerkstradition

Thomas Kleinböhl bleibt Vorsitzender

Mitgliederversammlung Speyerer Handwerkstradition

Am vergangenen Donnerstag fand die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes der Speyerer Handwerkstradition in den Räumlichkeiten der Gemeinnützigen Baugenossenschaft statt. Vorsitzender Thomas Kleinböhl gab einen Rückblick des laufenden Jahres, das bestimmt war von der Corona-Pandemie.

  So fiel durch den Ausfall der traditionellen Zunftbaumausstellung, der Kult(o)urnacht und des Brezelfestumzugs die bei den Mitgliedern, Besuchern und Gästen beliebten und finanziell ertragreichen Veranstaltungen aus.

  Mehrheitlich wurde als Vorsitzender der Dachdecker- und Zimmerermeister Thomas Kleinböhl in seinem Amt bestätigt. Als stellvertretender Vorsitzender wurde der Malermeister Sascha Oppinger in die Vorstandschaft gewählt. Sylvia Holzhäuser wurde als Schriftführerin bestätigt. Schatzmeister wurde Stefan Kolb, die Kassenprüfung obliegt Andrea Steck und Karl-Heinz Brech.

  Kleinböhl sieht derzeit für die Durchführung des Zunftbaumfestes im Jahr 2021 noch keine große Chance bedingt durch die Entwicklung der Corona-Pandemie zum jetzigen Stand. Der Zunftbaum soll aber im Frühjahr 2021 wieder aufgestellt werden - wenn auch ohne entsprechende Feierlichkeiten. - Presse/Speyerer Handwerkstradition

Zusätzliche Informationen